WIR BEKOMMEN IHRE UNTERNEHMENSPERFORMANCE IN DEN GRIFF

Wir helfen Eigentümern, Gesellschaftern, Management und Mitarbeitern jeden Tag die richtigen Entscheidungen zu treffen, indem wir Struktur in die Finanzprozesse bringen und Transparenz schaffen.

Unser Ziel ist es die Unternehmens­performance unserer Kunden zu steigern und die Weichen für weiteres Wachstum zu stellen. Hierbei wollen wir als langfristiger Partner dienen und konsequent neuste Technologien einsetzen.

Die DAWICON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde im März 2020 in Münster (Westf.) gegründet und versteht sich als unabhängige, lösungs- und zielorientierte Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die deutschlandweit tätig ist.

Der Fokus der Tätigkeit liegt in der operativen Unterstützung der Geschäftsleitung in Finanz- und Prozessthemen. Unsere Kunden sind in der Regel mittelgroße- bis große mittelständische Unternehmen, aber auch Start-Ups aus der IT- und Technologie-Branche.

Zudem unterstützen wir Unternehmen durch unabhängige Prüfungen und Erstellung von betriebswirtschaftlichen Gutachten, z.B. in Vorbereitung auf einen Unternehmenskauf oder -verkauf, Unternehmensbewertung oder auch Sanierung.

In diesen Bereichen können wir Sie unterstützen:

„Wir bekommen Ihre Unternehmens­performance in den Griff!“

Als ich diesen ersten Slogan für die Leistung der DAWICON formulierte, hatte ich vor allem eine Frage im Blick:

„Was unterscheidet erfolgreiche, von weniger erfolgreichen Unternehmen?“

Zugegeben eine Frage, auf die es viele Antworten gibt. Für mich als Wirtschaftsprüfer, der viele große Unternehmen von innen gesehen hat und der später als CFO selbst ein mittelständisches Unternehmen mit >500 Mitarbeitern, erfolgreich leiten durfte, ist es vor allem das Ergebnis guter Zusammenarbeit zwischen sämtlichen Abteilungen und Funktionen.

Diese Zusammenarbeit spiegelt sich in den Finanz- und Erfolgskennzahlen wieder! Wer diese im Griff hat, der hat sein Unternehmen im Griff. Kann schnell und erfolgreich gegensteuern, wenn sich Dinge verändern.

Hierbei unterstütze ich mit meinem Team!

Wir schauen immer über den Tellerrand, auf der Suche nach der besten Lösung und performancesteigernden Faktoren. Ein ganz besonderes Interesse habe ich hierbei auf unterstützende Technologien, die es heute schon am Markt gibt, aber meiner Meinung nach noch viel zu selten eingesetzt werden. Wer wissen möchte, welche Dinge mich aktuell umtreiben, der findet Informationen über den FINANCE BLOG, mein LinkedIN-Profil oder im DAWICON CFO INSIGHTS Podcast. Auf diesen Plattformen versuche ich in verständlicher Sprache relevante Finance-Themen für Unternehmer, Eigentümer, Investoren und Finance-Interessierte zu vermitteln. 

Daniel Winkler - Geschäftsführer der DAWICON GmbH WpG

Unser Experten-Team

Unser Netzwerk deckt alle Bereiche ab, die Sie für eine erfolgreiche Unternehmensführung brauchen. Sprechen Sie uns einfach an und finden den richtigen Partner in unserem Team.

Dawicon Linie Senkrecht

MERGER & ACQUISITION

Axel

Axel Schulz

Managing Director der EUROCON Consultants und auf IT- und Technologie-Unternehmen spezialisierter M&A Berater.

Dawicon Linie Senkrecht

WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

MathiasMoog4212

Mathias Moog

Erfahrener Wirtschaftsprüfer und Experte für die Financial Due Diligence.

Dawicon Linie Senkrecht

BUSINESS INTELLIGENCE

Screenshot - Power BI

Nikolai Schuler

Erfahrener Business Intelligence & Datawarehouse Experte, Data Scientist und Udemy Top Referent.

Dawicon Linie Senkrecht

CONTROLLING & START UP

Individual_2

Niclas Cox

Erfahrener Finanz- und Controlling-Experte und „Number Crunsher“ im Startup-Umfeld.

Dawicon Linie Senkrecht

VERTRAGS- & GESELLSCHAFTSRECHT STARTUP

Nils Bremann_Bild2

Nils Bremann

Der „Startup-Anwalt“ unterstützt uns in allen rechtlichen Themen rund um die Unternehmensgründung: Gesellschaftsrecht, Marke und Mitarbeiterbeteiligung.

Dawicon Linie Senkrecht

ESG & NACHHALTIGKEIT

Andrea Engelien

Andrea Engelien

Expertin für ESG & Nachhaltigkeitsreporting. Beraterin für nachhaltige Unternehmensführung.

Dawicon Linie Senkrecht

ERWEITERTES PARTNERNETZWERK

Unser Partnernetzwerk umfasst eine Vielzahl von Finance Spezialisten und Experten, die wir je nach Projekt-Situation und Fragestellung zu unseren Projekten hinzuziehen. Unser Ziel ist hierbei immer das beste Team für die Fragestellung ins Spiel zu schicken. 

Unser Podcast

Hilfreiche Informationen für Unternehmer, Eigentümer und Investoren geben wir einmal wöchentlich in unserem DAWICON CFO INSIGHTS Podcast. Mit Insights rund um die CFO Agenda und spannenden Gästen zu aktuellen und praxisrelevanten Themen.

Podcast

PODCAST JETZT ABONNIEREN!

Use cases

Folgende Projekte haben wir erfolgreich für unsere Kunden umgesetzt

Unterstützung im Advisory Board | Beirat
Ein Technologie-Unternehmen hat über die letzten Jahre ein starkes Wachstum erzielt und hat die Herausforderung dieses Wachstum nachhaltig zu festigen und unabhängig vom Gesellschafter-Geschäftsführer zu machen.

Durch das Advisory Board wird externe Expertise ins Unternehmen geholt, die Fehler vermeiden und neue Impulse setzen soll.

Wir unterstützen bei allen CFO nahen Fragen:
  • Neu-Gründungen und Beteiligungskauf
  • Organisatorische Maßnahmen zur Wachstumssteuerung
  • Empfehlung weiterer Kandidaten für das Bord mit entsprechenden notwendigen "Skill sets."
Schaffung von Strukturen für die Unternehmens­steuerung & Organisation weiteren Wachstums
Aufbau einer modernen Shared Service Organisation, als qualitativ hochwertigen gruppenweiten Dienstleister.
Nutzung von Synergien durch Bündelung der administrativen Bereiche unter „best practice“ Gesichtspunkten
  • Finance & Controlling
  • Human Ressource & Recruiting
  • Interne IT
  • Marketing
  • Office Management
Ermöglichung des schnellen „On-Boardings“ neuer Unternehmen (Neugründung oder Zukauf)
Umwandlung einer GmbH in eine (kleine) AG
Umfassende Beratung eines mittelständischen Unternehmens beim Rechtsformwechsel von der GmbH in eine Aktiengesellschaft, mit dem Ziel sämtliche Mitarbeiter am Unternehmen zu beteiligen.
.
Im Zuge dessen wurde gemeinsam mit dem bestehenden Berater-Teams des Kunden die steuerlich und betriebswirtschaftlich optimale Lösung entwickelt.
Unterstützung bei der Merger- & Akquisition-Strategie
Ein IT-Dienstleister hat enorme Wachstumsziele, die neben dem organischen Wachstum, auch über das unorganische Wachstum realisiert werden sollen.

Als virtueller CFO untertützen wir das Unternehmen, bei folgenden M&A Fragestellungen und Tätigkeiten:
  • Durchführung der Due Diligence
  • Sicherstellung der Bankenfinanzierung
  • Kaufpreis-Verhandlungen
  • Identifikation von Synergien und Kosteneinsparungspotential
  • Post-Merger-Integration
Vorbereitung und Begleitung des Unternehmensverkaufs
Ein IT-Beratungsunternehmens plant den (Teil-)Unternehmensverkauf des Unternehmens.
Im Zuge dessen unterstützen wir bei verschiedenen Fragestellungen mit dem Ziel den Unternehmenswert bis zum EXIT zu steigern
  • Identifikation von Haftungs- und Bewertungsrisiken und Beseitigung vor dem Verkauf
  • -Entflechtung von privaten und operativen Sachverhalten
  • richtige Darstellung von operativen Assets und Chancen zur Unternehmenswertsteigerung
  • Vorbereitung des Datenraums für die Due Diligence Prüfungen
  • Teilnahme und aktive Rolle bei den Verkaufspreisverhandlungen
Buyer Financial, Legal & Tax Due Diligence


Das Zielunternehmen ist ein IT-Beratungsunternehmen im CRM-Lösungsumfeld. Im Rahmen der Due Diligence haben wir uns sowohl die Finanzzahlen, die steuerliche Situtation und Risiken angeschaut. Sondereffekte wurden im Rahmen unseres Auftrags "normalisiert".

Die Legal Due Diliigence wurde durch einen versierten Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Gesellschaftsrecht, Finanzierung und M&A durchgeführt. Der Schwerpunkt der Prüfung lag hierbei auf dem Gesellschaftsrecht, der Prüfung von Arbeitsverträgen und der stichprobenartigen Sichtung wesentlicher Kundenverträge.
Entwicklung eines Phantom Stock Programms
Partner und Manager einer mittelständischen Beratung sollen die Möglichkeit bekommen zukünftig ihren Jahresbonus in virtuelle Anteile des Unternehmens umzuwandeln. Das Unternehmen verfolgt damit das Ziel Schlüssel-Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden, die Performance zu steigern und konkurrenzfähig zu sein gegen Startups. .
.
Ein besonderer Fokus lag hierbei auf der Bewertung des Unternehmens bei Anteilserwerb, Austritt aus dem Unternehmen und bestimmter EXIT-Szenarien.
Automatisiertes monatliches Management Reporting
Die große IT-Beratung wollte ein vollumfängliches Management Reporting, Die folgenden Anforderungen wurden umgesetzt:
  • Monatliches Financial Reporting
  • KPI Dashboard
  • Vertriebs-Controlling mit Umsatz- und Deckungsbeitragsübersicht
  • Personal-Controlling
Report-Roll Out im Self-Service und monatlich automatisierten PDF-Email-Report.
Monatliches KPI-Reporting







Auf Grundlage des Geschäftsmodells erstellen wir ein entsprechendes Reporting über die Schlüsselindikatioren (Key Performance Indicators). Wir erarbeiten zusammen mit dem Kunden Zielgrößen und überwachen diese auf Monatsbasis.

Bei Unregelmäßigkeiten machen wir uns auf die Suche nach dem Grund und stellen somit die Datenqualität in der Finance sicher.
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie sich mit uns vernetzen?

Sie werden bei Klick direkt zu meinem Profil auf LinkedIn weitergeleitet Und können mir dort eine Nachricht hinterlassen. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Scroll to Top